Archiv der Kategorie: Neuigkeiten

Winter-Schnupperkurs für Bogensport-Interessierte

Du wolltest schon immer mal Bogenschießen ausprobieren? – Dann komm ganz spontan zu unserem Winter-Schnupperkurs in der Turnhalle der Grundschule Berg Fidel.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wir stellen für den Zeitraum des Schnupperkurses eine Bogensport-Ausrüstung und vermitteln Dir theoretische und praktische Grundlagen des Bogenschießens. 

Wer?
Alle Bogensport-Interessierten ab 12 Jahren.
(Jugendliche bis 14 Jahren nur in  Begleitung eines Erwachsenen)

Was bringe ich mit?
Du benötigst für die Teilnahme Hallenschuhe (keine schwarze Sohle) und anliegende Oberbekleidung.

Was Kostet die Teilnahme?
Die Teilnahme an einem unserer zweistündigen Winter-Schnupperkurse kostet 20€.

Wann ?
An den folgenden Tagen findet jeweils ein Winter-Schnupperkurs statt:

  • 04. November 2018 – 14 bis 16 Uhr
  • 11. November 2018 – 14 bis 16 Uhr
  • 18. November 2018 – 14 bis 16 Uhr
  • 25. November 2018 – 14 bis 16 Uhr
  • 02. Dezember 2018 – 14 bis 16 Uhr
  • 09. Dezember 2018 – 14 bis 16 Uhr

Wo?
In der Turnhalle der Grundschule Berg Fidel in der Hogenbergstraße 160, 48153 Münster.

Da wir durch die Halle räumlich etwas eingeschränkt sind, ist das Angebot auf 12 Teilnehmer pro Kurs begrenzt.

Wir freuen uns auch dich!

Ansprechpartner:
Monika Jöcker
Mobil: (0160)3614500
Mail: info@rovers-bogensport.de

Deutsche Meisterschaft 3D 2018

Nachdem es am Freitagabend noch starke Regengüsse in Hinzweiler (Rheinland-Pfalz) gab, zeigte sich das Wetter ab Samstag wieder von seiner besten Seite mit sommerlichen Tagestemperaturen von rund 25 Grad. Einer Deutschen Meisterschaft würdig waren die Ziele auch entsprechend platziert; so zum Beispiel ein im Schatten liegendes dunkelgrünes Krokodil, das vor einem schwarzem Backstop mit grünem Tarnmusterüberwurf im schwarzen Tümpel lag; das war insbesondere für die Teilnehmer mit Zielhilfe aufgrund der großen Entfernung und eingeschränkten Sicht eine echte Herausforderung.

Ein anderes Beispiel, ein lang gestreckter schwarzer Panter, bergab auf geschätzte 24 m Entfernung sorgten ebenfalls für so manchen Treffer in die Grasnarbe. Insgesamt waren 24 Ziele zu treffen und zwar jedes mit 2 Pfeilen. Bei den hochkarätigen Startern machten sich schon kleinste Fehler im Schätzen der Entfernung oder beim Lösen der Pfeile sträflich bemerkbar durch eine schlechtere Platzierung.

Die Teilnehmer der Rovers Bogenschützen Hiltrup haben sich bei dem Starterfeld, einer Deutschen Meisterschaft würdig, sehr gut geschlagen. So belegten Melanie Voß in der Klasse Recurve Damen und Ricarda Mutz in der Jugendlichen Blankbogen Klasse den jeweils 3. Platz und durften somit ihre Bronzemedaillen entgegen nehmen. Bei den Blankbogen Damen vereinnahmte Anne Kern den Platz 7 von insgesamt 15 und in der Klasse Compound Master belegten Herbert Luidolt und Martin Holtmann die Plätze 17 und 31.

Deutsche Meisterschaft Feldbogen 2018

In Magstadt, einer beschaulichen Kleinstadt in der Nähe von Stuttgart, waren am 28. und 29.07.2018 insgesamt 270 Teilnehmer zu Gast, die um die Vergabe des Titels „Deutscher Meister Feldbogen 2018“ hart zu kämpfen hatten.

Es galt, den mit insgesamt 24 Scheiben bestückten sehr anspruchsvollen Parcours mit zum Teil sehr steilen Bergauf- und Bergabschüssen zu bewältigen. Zudem musste aufgepasst werden, da die unbekannten und bekannten Entfernungen bunt durcheinander aufgestellt waren, was eher selten vorkommt. Das alles brachte so manchen Schützen ins Schwitzen, wo nicht zuletzt auch die über 30 Grad heißen Temperaturen beitrugen.

Die Rovers stellten in den vergangenen Jahrzehnten oft das größte Kontingent eines Verein bei einer Deutschen Meisterschaft, doch mussten sie sich dieses Jahr mit nur 3 weiblichen Teilnehmerinnen und dem Routinier Lothar Mischke auf den Weg machen.

Am 1. Wettkampftag startete Melanie Voß bei ihrer ersten DM Feldbogen in der Klasse Recurve Damen mit insgesamt 16 Starterinnen und belegte am Ende einen sehr guten 6. Platz. In der Disziplin Blankbogen erkämpfte sich am 2. Wettkampftag Ricarda Mutz den 2. Platz und damit den Vizemeistertitel bei den Jugendlichen. Anne Kern, für die es ebenfalls die erste DM Feldbogen war, verzeichnete für sich den 9. Platz in einem engen Ergebnisfeld bei den Damen; ebenso Lothar Mischke mit Platz 11 bei den Herren.

Link: Bilder der Deutschen Meisterschaft

Meisterschaften

Die Vereinsmeisterschaft (VM) findet am 03.11.2017 in der Halle Westfalenfleiss(Kesslerweg 40) wie folgt statt:

Jugendliche 17:00 / Erwachsene: 19:00

An diesem Tag ist die Halle für die Vereinsmeisterschaft reserviert. Normaler Trainingsschützen können dann auch trainieren, sofern noch ausreichend Platz vorhanden ist.
Nur wer zu diesem Termin die VM nicht wahrnehmen kann, der kann die VM an folgenden Tagen schießen: 05.11. oder 06.11. in Halle Berg Fidel Hogenbergstr. 160 jeweils zu den Trainingszeiten.

Wer die Meisterschaften mitschießen möchte, der meldet sich bitte bei mir an :
sportwart@rovers-bogensport.de

Hinweis: Die Vereinsmeisterschaft ist zwingend Voraussetzung für die Teilnahme zu den weiteren Meisterschaften in der Halle. Neulinge dürfen selbstverständlich auch teilnehmen. Wer die 18 Meter noch nicht schafft, der kann auf kürzere Entfernungen schießen. Wer dann an den weitergehenden Meisterschaften teilnehmen möchte, der kann sich auch bei der Vereinsmeisterschaft dazu entscheiden. Wer jetzt schon weiß, dass er weiter dabei sein möchte und noch keinen Sportausweis besitzt, der meldet sich bitte bald bei mir.

Hier weitere Termine für das Sportjahr 2018/2019

Training in der Halle

Das erste Hallentraining wird am Sonntag den 01.10.2017  von 14 bis 20 Uhr in der Halle Berg Fidel stattfinden.

In den Herbstferien findet kein Training in der Halle der Grundschule Berg Fidel statt!